ANTJE THERÉS KRAL UND DER LUPINUS SALON

Gestaltung ist mein zentrales Thema. Als Designerin betrachte ich einfach alles unter diesem Aspekt. Mein Designstudio und Label LUPINUS SALON, mit dem Leitsatz „Genießen mit allen Sinnen“, ist für mich nicht nur eine Firma. Es ist meine Berufung, Schönheit und gesunden Genuss auch in dein Leben zu bringen.

 

In meinem Studio entsteht Grafikdesign für Unternehmen in verschiedensten Geschäftsbereichen. Als Artdirektorin verleihe ich Magazinen und Büchern ihr Gesicht, entwerfe und illustriere Kollektionen wie „Claras Welt“ für den acufactum Verlag und gestalte Print- und Webprojekte sowie Produktlinien für Hersteller, Händler, Hotels und Restaurants.

 

Neue Energie schöpfe ich im Ausleben meiner künstlerischen Foto- und Malereiprojekte. Die Werke sind im intimen Rahmen für ausgewählte geladene Gäste in Ausstellungen und auf meinen Genussveranstaltungen zu sehen.

Bei meinen Veranstaltungen serviere ich meinen Gästen exquisite und experimentell kombinierte Gaumenfreuden, verfeinert mit Kräutern aus meinem LUPINUS Genussgarten inklusive Hintergrundwissen und gekrönt von feinsten Drinks – eine Wohltat für alle Sinne! 

 

Diese Rezepte habe ich liebevoll angerichtet und fotografiert und in meinem Kochbuch „Frisch aus dem Genussgarten“ zusammengetragen. Weitere Informationen zum Buch im blog HIER. Buchbestellung HIER.

 

Neben Schönheit und Genuss liegen mir Ganzheitlichkeit und ein gutes Körper-WOHL-Gefühl sehr am Herzen. Bei mir finden Menschen jeden Alters ihre kleine Auszeit in meinen Sessions, basierend auf der Lehre des KundaliniYoga – einer Jahrtausende alten ganzheitlichen Lebensphilosophie –, die ich ab 2017 anbiete. (Mehr zur Vita? Bitte ganz nach unten scrollen!)

 

WILLKOMMEN IN DER FÜLLE – und wie Mae West schon sagte:

„Zuviel des Guten kann ganz wundervoll sein!“

AUSZUG AUS DER VITA.

Bereits in Ihrer Kindheit bringt sie ihre Eltern mit spontanen Umräum- und Umbauaktionen im Kinderzimmer zur Verzweiflung. Als 13-jährige plant sie monatelang mit einem Freund ein großes Anwesen, welches sie detailverliebt zeichnerisch zu Papier bringt. Sie näht ihre Kleidung nach eigenen Entwürfen, plant und fertigt ihre Einrichtungen mit einem Faible für Bauholz, Fundstücke und historische Fensterläden, entwickelt Farb– und Lichtkonzepte, malt und zeichnet…

 

Sie kommt in den Genuss einer fundierten und breitgefächerten Ausbildung in Grafikdesign, Raumgestaltung und Schriftenmalerei im Lehratelier Görlitz. Parallel studiert sie Malerei & Grafik an der Dresdner Kunstakademie.

Seit 1990 arbeitet Antje Therés Kral freischaffend in verschiedenen künstlerischen und gestalterischen Bereichen.

 

Anfang der 90er Jahre wirkt sie vereinzelt bei Kunstausstellungen mit. Sie widmet sich dann jedoch verstärkt ihren Auftragsarbeiten im Bereich Grafikdesign sowie hingebungsvoll ihren wunderbaren eigenen drei Kindern und der Vielzahl hinzukommender Stiefkinder.

 

Die Gestaltung ihres eigenen Gartens inspiriert sie zu zahlreichen Fotoserien. Sie experimentiert hier vor allem mit Detailaufnahmen von Blüten und Insekten, eignet sich ein umfassendes Wissen über Kräuter an und bepflanzt den Garten gezielt mit essbaren Pflanzen. Der Grundstein für den Genussgarten und die später folgenden Veranstaltungen ist gelegt.

2006 erhält ihr Garten den 1. Preis beim Wettbewerb für Gartengestaltung „naturnaher Garten“ in Eichenau, dessen Schwerpunkt eine Gestaltung unter ökologischen Gesichtspunkten ist.

Sie entwickelt weitere Raumkonzepte, entwirft Lichtobjekte, Möbel-Unikate und gestaltet Gärten… Pragmatisch erschafft sie mit künstlerischer Kreativität, handwerklicher Kompetenz, Herz und Verstand für ihre Klienten aus den verschiedensten Branchen maßgeschneiderte Lösungen – mal geradlinig und schlicht, mal künstlerisch verspielt und farbenfroh.

 

Eine neue Facette ihrer Gestaltungslust beginnt sie 2009 in ihrer Illustrationsserie „Claras Welt“ auszuleben. In dieser Serie bringt sie Erinnerungen an die eigene Kindheit, die Lupinen im elterlichen Garten und Erlebnisse mit ihren Kindern zu Papier, die gleichzeitig die Hauptfiguren dieser Serie werden. Inzwischen ist „Claras Welt“ fester Bestandteil beim acufactum Verlag, inzwischen auch auf Stoffen, Porzellan und Webbändern.

 

Seit 2015 arbeitet sie verstärkt an der Entwicklung ihrer eigenen Kollektion. Basis dieser Kollektion sind neben der feinen Papeterie ganz alltägliche Produkte wie z.B. die Topflappen, die aus reinem Baumwollgarn von den „Granny Socks“ in München im LUPINUS Design produziert werden.

 

2017 erscheint ihr erstes eigenes Kochbuch „Frisch aus dem Genussgarten“, herausgegeben von LUPINUS SALON.

2017 präsentiert Antje Therés Kral sich mit LUPINUS SALON erstmalig mit der eigenen Kollektion auf zwei Interior- und Lifestylemessen dem Fachpublikum:

Trendset 7. – 9. Juli 2017 in München, Newcomer-Area und NORDSTIL 22. – 24. Juli 2107 in Hamburg, Bereich Nordlichter.

DAS SAGEN MEINE GESCHÄFTSPARTNER ÜBER MICH.

„Einfach genial

VON DER ERSTEN MINUTE AN. ANTJE THERÉS KRAL VERSTEHT ES, WÜNSCHE ABSOLUT TREFFSICHER UND HOCHPROFESSIONELL GESTALTERISCH UMZUSETZEN. MIT IHR ZU ARBEITEN IST IMMER WIEDER EINE STERNSTUNDE!“

 

Anne Batisweiler, Kinoplanung Batisweiler

„Feines Gespür für Menschen,

FORMEN UND FARBEN… ANTJE THERÉS KRAL HAT MEINE WÜNSCHE GESTALTERISCH PERFEKT FÜR MICH UMGESETZT, DARAN ERFREUE ICH MICH NUN JEDEN TAG AUFS NEUE!“

 

Manuela Motzel, einsundalles

„Die Lust am Schönen…

…VERBINDET UNS UND LÄSST UNS KREATIVES NEULAND EROBERN. DIE HERZLICHE UND PROFESSIONELLE ZUSAMMENARBEIT MIT ANTJE THERÉS KRAL IST EIN BESONDERER GLANZPUNKT IN UNSERER VERLAGSARBEIT.“

 

Meike Menze-Stöter, acufactum Verlag

„Mit welcher Ruhe & Gelassenheit

SIE ARBEITET, IST SEHR FASZINIEREND. ICH HABE KEINE KREATIVE GRAFIKERIN ERLEBT, DIE SO ZUVERLÄSSIG ARBEITET WIE ANTJE THERÉS KRAL. SIE NICHT WEITERZUEMPFEHLEN, WÄRE UNTERLASSENE HILFELEISTUNG.“

 

Thomas Breitenfellner, Herausgeber GUSTL-Magazin

„Ästhetik & Empathie

ANTJE THERÉS KRAL VERBINDET IHRE PROFUNDEN HANDWERKLICHEN UND KÜNSTLERISCHEN FÄHIGKEITEN AUF HOHEM NIVEAU MIT QUALITÄT UND ÄSTHETIK.“

Joachim Holder, EMPETUS GmbH

„Professionalität & Kundennähe

UNSERE ERFAHRUNGEN WAREN UND SIND DURCHWEG POSITIV. ANFRAGEN WERDEN QUALIFIZIERT UND ZEITNAH BEANTWORTET, AUFTRÄGE KREATIV UND IN ENGER ABSTIMMUNG MIT DEM AUFTRAGGEBER AUSGEFÜHRT.“

 

Dr. Matthias Jung, AmperVerband